31.07.10 - Stierenberg - ab ins Flachland

Auf den SMS-Aufruf von Andy v.G. trafen sich am Samstag Morgen Fredi, Heinz, Andy und Claudia sowie Andy v.G. zum gemeinsamen fliegen am Niederwiler Stierenberg. Eigentlich erwarteten wir von diesem Tag nicht all zu viel, wurden aber umso mehr überrascht und belohnt mit einem tollen Flug im Jura.
Wir starteten für diesen Ort sehr spät, zwischen 14 und 14:30 Uhr. Nichts desto trotz war es recht einfach aufzudrehen und weg zu fliegen. Andy v.G. wie auch Fredi zog es magisch auf die zweite Krete da dort einige Kumuli zu sehen waren. Andy v.G. machte eine Ausritt an die Graitery und zurück. Andy und Claudia, die mit dem Tandem unterwegs waren, blieben wie auch Heinz auf der ersten Krete und vergnügten sich dort. Nach einer Weile sahen wir einen Piloten weit draussen im Flachland aufdrehen, da gab's für Heinz und Andy/Claudia kein Halten mehr, ab ins Flachland. Es war einfach genial, weit draussen im Mittelland zu fliegen und noch Höhe zu machen. Das super schöne Wetter macht den Flug zu eine unvergesslichen Erlebnis. Danke Andy für den Aufruf an den Stierenberg!