10.04.10 - Schwengimatt

Wegen starker Bise wurde ja der Clubwettkampf abgesagt. Anscheinend wollten doch einige Fliegen gehen, auf das SMS von Andy v.G.sind doch ein paar Fly-inler am Samstag morgen in Pratteln aufgetaucht. Nach längeren Überlegungen wurde ein Kaffehalt im Mövenpick in Egerkingen abgemacht. Nach diversen Internetstudien wurde der Gurnigel als Ziel gewählt (strahlende Sonne auf der Webcam). Dort angekommen .... S..Nebel pur und mässig schwache Bise am Startplatz. Inzwischen war Mittag, also mussten wir uns im Skiliftrestaurant für den sicher nächstens anstehenden "Hammerbisenflug" stärken. Nach dem Essen immer noch das gleiche Bild, Sicht schon bis zu den ersten Tannen! Die einen sind nochmals zum Startplatz, wir machten uns auf nach Solothurn zur Flugschule Jura, das neue "Ladenlokal" besichtigen. Wir vier waren die Einzigen Kunden, der Rest Importeure und Hersteller (Nova, Gradient, Niviuk und U-Turn) die gelangweilt auf Kunden warteten. Dort hatten wir auch erfahren, dass diverse Piloten zur Schwängimatt Fliegen gegangen waren.Markus und Berni mussten nach Hause, Kurt und ich sind noch schnell auf die Schwängimatt gefahren. Schon von unten hatten wir Schirme und Deltas gesehen, oben angekommen ...schöner Wind und erst noch von der richtigen Seite! Fazit: am Ende des Tages doch noch ein schöner Flug mit gediegener Toplandung ! happy landing wünscht Daniel