19.02.11 - Engelberg Brunni



Die Wetterprognosen für den Samstag zeigten ein leichtes Zwischenhoch mit Chancen auf recht gute Thermik in der Zentral- und Ostschweiz. So entschloss sich Bernie einen SMS-Aufruf zu starten mit dem Vorschlag Engelberg Brunni. Es trafen sich in Pratteln Rolf, Fredi, Dani, Peter H, Christoph M, Markus Andy und Bernie.
Gegen 11:30 Uhr war die muntere Gruppe dann oben auf dem Brunni und beobachtete die ersten Piloten die bei leichtem Aufwind starteten und auch gleich etwas Höhe machten. Also los, ab zum Startplatz. Dani und Rolf waren als erste in der Luft und konnten die guten Bedingungen nutzen und machten munter Höhe. Die anderen waren etwas zu spät in der Luft und büssten es mit einem "Aquariumflug" im Talkessel von Engelberg.
Für Dani und Rolf ging die Reise über die Walenstöcke bis auf 2900m und weiter zum Haldigrat, Buochserhorn und wieder zurück zum Landeplatz Brändlen.