21.08.11 - mal wieder Fiesch




Am frühen Morgen des 21.08.11 trafen sich Markus, Bernie, Dani und Kurt am Bahnhof Basel, mit dem Ziel Fiesch. Simeon der am Samstag noch im Saasertal beim Heuen war, hatte sich ebenfalls angekündigt.
Die Wetterprognosen waren recht gut und so gab's keinen Grund für lange Gesichter. Die Thermik startete zwar recht spät aber dafür umso besser. Vom Start weg lief es Simeon und Kurt sehr gut, so entschlossen sie sich zur sofortigen Querung nach Bellwald und dann weiter das Goms hoch.

Dani musste mit einer verknoteten Leine (kleiner Zweig drin) zwischenlanden und so entschloss er sich nach dieser Aktion, lokal zu fliegen. Markus erwischte auch nicht seinen besten Tag und ermöglichte so den Film "grosses Kino am Finteraarhorn " ;-)
Bernie flog unbeobachtet von Simeon und Kurt ebenfalls das Goms hoch, querte die Furka und nahm den Oberalp in Angriff, doch dort geschah das unvermeidliche, Bernie war zu tief und stand mit vielen anderen Piloten in Andermatt am Boden.
Simeon und Kurt hatten mehr Glück und querten den Oberalp und konnten wieder anhängen. für beide lief der Flug Richtung Chur optimal, mit stet's guter Arbeitshöhe ging es flott Richtung Osten voran. Für Simeon war der Flug dann kurz vor Ilanz zu Ende, für Kurt gar erst vor Flims.
Einmal mehr war es ein schöner und mit vielen Emotionen bepackter Flugtag in Fiesch. Die atemberaubende Sicht auf die Gletscher bei einer Basis von über 4000m ist auch nach vielen Flügen in Fiesch immer wieder genial :-)

Kurt: Fiesch nach Flims / Simeon: Fiesch nach Ilanz / Markus: Fiesch und Umgebung