25 Jahre FLY-IN - Jubiläums-Generalversammlung

Am GV-Nachmittag trafen sich Claudia, Micha, Andy und Rolf um den kleinen Saal in unserem Stammlokal Restaurant Hofmatt für die GV zu dekorieren. Es soll ja eine besondere GV werden. 25 Jahre Gleitschirmclub FLY-IN. Andy hat eine nicht mehr ganz neuen Gleitschirm Condor Competiton Baujahr 1987 aufgehängt und diverses Material und Kleidungsstücke aus dieser Zeit zur Ansicht bereitgelegt. Micha hat in mühevoller Arbeit kleine Gleitschirme aus Papier ausgeschnitten damit selbstgebackene Muffins dekoriert. Rolf hat seinen Modellgleitschirm (Baujahr 2014 Single Skin) zur Ansicht mitgebracht.

Ab 17 Uhr fanden sich die ersten Clubmitglieder langsam ein. Schön ist, dass auch 2 ehemalige Mitglieder an unserer GV Interesse zeigten und anwesend waren. Um 17:45h eröffnet der Vorstand den geschäftlichen Teil der GV. Dieser konnte innert kurzer Zeit ohne grosse Diskussionen abgehandelt werden (die Details können im Protokoll nachgelesen werden).

Ein Traktandum möchten wir doch speziell erwähnen, das Jahresprogramm. Dieses verspricht im Jubeljahr einige Highlights: Der Vorschlag von Kurt eine Flugreise ins Fluggebiet von San Fermo zu organisieren, vom Vorstand folgende Vorschläge: Die Clubmeisterschaft, ein Clubweekend mit Starttraining im Jura, Cup Icare St. Hilaire und sicher auch einige kurzfristige Anlässe.

Unter dem Traktandum Verschiedenes, stellt uns Andy unsere neu gestaltete Homepage, die er zum Jubiläum gestaltet hat, vor. Ebenso wurde der Vorschlag von Kurt für ein Logo-Aufkleber für unsere Gleitschirme besprochen. Auch die Clubinternen CCC-Sieger ( Beat, Markus B, Christoph T) wurden mit erwähnt und mit Applaus belohnt.

Nun wurde es Zeit dass wir uns unserem Jubiläum widmen.

Christoph M. und Rolf haben in mühevoller Kleinarbeit und recherchieren, viel über unsere Clubgeschichte zusammengetragen. In diesem Zusammenhang wurden auch die Drei verbliebenen "schuldigen" geehrt. Andy, Benno und Peter sind unserem Club treu gebliebenen und sehr aktive Gründungsmitglieder. Rolf hat mit den vier Clublogos (die wir in der Clubgeschichte gefunden haben), eigene FLY-IN Weinetiketten kreiert. Mit diesen wurden für jedes Gründungsmitglied Weinflaschen dekoriert. Dies soll für die drei eine schöne Erinnerung an die 25 Jahre FLY-IN sein.

Nach mehreren Aufrufen für alte Fotos, Videos oder andere Clubunterlagen von früher, hat Rolf einige Bilder und Filme bekommen. Aus diesen hat er einen unterhaltsamen und informativen Film zusammengeschnitten. Nach diesem Film, der für einige Lacher sorgte, erzählt uns Andy, eine mit Bilder untermahlte Geschichte über die Entstehung und die vergangenen 25 Jahre FLY-IN.

Nach diesen unterhaltsamen und interessanten Beiträgen konnten wir diese gelungene GV mit einem guten Nachtessen abschliessen.