Clubberichte

2022

Bei knackigen Bedingungen fand die Clubmeisterschaft 2022 am 14. Mai von der oberen Wengi statt. Mit dabei waren Andi, Dani, Fredi, Matthi, 2 x Markus, 2 x Michael, Pascal und Samuel. Sportchef Andi setzte eine taktisch anspruchsvolle Aufgabe. Gewertet wurde die Luftlinie vom Startplatz zum am weitesten entfernten Wendepunkt, minus die Strecke vom Landeplatz bis zum Startplatz.


Dieses Jahr war es wieder einmal möglich, Ostern im Pustertal verbringen. Eine kleine Gruppe Fly-innler machte sich auf nach Sillian, zum Schirme Testen und Skifahren (als Plan B). Fredi und ich logierten bei der Adelheid, Rolf im Wohnmobil direkt vor der Flugschule. Das war von Vorteil, da das Wetterbriefing von Ralph unterschiedlich stattfand.